Die Schule der Nacht von Ann A. McDonald







Preis:  19,99 €
Format:  Gebunden
Seitenanzahl:  448
Genre:  Roman
Reihe: -
Verlag:  penhaligon
ISBN:  978-3-7645-3177-5
Altersempfehlung: -
Muss ich haben! - Leseprobe






 
Sie rannte.
Durch die Tunnel, barfuß über den Steinboden. An den Hauptwegen leuchteten blakende Fackeln, darum tauchte sie tiefer ins Labyrinth ab, stolperte verborgene Treppen hinunter und die dunklen verschlungenen Gänge entlang, bis stickiger Modergeruch in der Luft lag, und die Türen protestierend aufstöhnten, wenn sie sie aufstemmte.

Atmosphärisch, düster, spannend – perfekt für alle Fans von Deborah Harkness.

»Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende.« Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, gekleidet in die schwarze Robe der Oxford Universität. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Dort entdeckt Cassie eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist – verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt …

 
© Brant Brogan
Ann A. McDonald wurde in Sussex geboren, studierte Philosophie, Politik und Wirtschaft in Oxford, um anschließend als Musikjournalistin und Unterhaltungskritikerin zu arbeiten. Heute lebt sie in Los Angeles und schreibt hauptberuflich Romane und Drehbücher.









 

"Die Schule der Nacht" ist keineswegs ein Jugendroman. Dieses Buch sprüht vor Fantasie, Verschwörung, düsteren Geschehnissen und natürlich einem Hauch Romantik. 

Nach dem Prolog ist der Leser bereits gefangen in der Geschichte. Die Autorin besitzt einen wundervollen Schreibstil, der alle wichtigen Merkmale vereint. Sie schreibt gekonnt kurz und wieder längere Sätze, hält die Spannung hoch und beschreibt die Gegend und Geschehnisse mit vielen Emotionen und Eigenschaften. So kann der Leser sich komplett in der Geschichte verlieren. Eine Geschichte um die "Schule der Nacht": Ein College, das durch vielerlei Hinsicht interessant und spannend erzählt wurde. Traditionalität, Geheimnisse und die düstere Atmosphäre eines solchen Colleges lassne den Leser in die Zeit abtauchen und sich in die Protagonisten hineinfühlen. 

Die Protagonistin Cassandra hat mich überzeugt. Sie ist eine starke Persönlichkeit, die Mut zeigt und sie gefiel mir durch das ganze Buch hindurch. Sie zu begleiten bedeutet ein spannendes mysteriöses Abenteuer für den Leser. 

Die Autorin hat eine durchdachte und vielseitige Geschichte geschrieben, die für alle Mystery Fans besonders sein wird.
https://3.bp.blogspot.com/-wzOkQYTOtKc/V_0SiSs89SI/AAAAAAAAAkY/Iheq6vHLakgahzjQ-76ctJavOHe_5DyigCEw/s1600/f%25C3%25BCnf.png
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen