Blogtour zu Schnee wie Asche // Tag 1 - Buchvorstellung

♥ lich Willkommen zu unserer Blogtour rund um das Buch "Schnee wie Asche" von Sara Raasch. Euch erwartet eine tolle und aufschlussreiche Tour rund um ein ganz besonderes Buch. Doch bevor es losgeht, möchte ich euch am ersten Tag ein wenig mehr über das Buch erzählen, außerdem habe ich einige Leserstimmen für euch gesammelt :)






Schnee wie Asche ist das erste veröffentlichte Buch von Sara Raasch. Die Idee dazu hatte sie aber bereits schon eine ganze Weile. Wie lange und wie sie darauf kam? Das könnt ihr in unserem Interview bei Katja genauer nachlesen. Die Autorin hat sich unseren Fragen gestellt und die Antworten sind wunderbar :)

Im Deutschen ist das Cover zum Glück das gleiche, wie in der Englischen Originalausgabe. Auch die Karte wurde übernommen und lediglich mit deutschen Namen bestückt. Anbei ein paar Bilder für euch, wie das Buch in Natura aussieht
   
 




                   



Doch so schön das Buch auch aussehen mag, auf den Inhalt kommt es schließlich auch maßgeblich an!

Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …
Mir hatte es der Klappentext bereits angetan und es war klar: Dieses Buch muss einfach von mir gelesen werden! Wie ihr in meiner Rezension vielleicht schon gelesen habt, fand ich das Buch nur im Mittelfeld. Doch anscheinend stehe ich mit meiner Meinung vollkommen alleine da :D

Zeit für unsere Leserstimmen!

Wie empfand ich das Buch? Nun.. Ich fand Meira als eine sehr anstrengende Persönlichkeit, durch ihre sprunghafte und wechselhafte Art, konnte ich dem Geschehen manchmal nicht auf Anhieb folgen. Die Geschichte selbst war ganz nett und actionreich.


Doch was sagen andere Leser über dieses Buch?
      
   


>>Wie wichtig ist euch die Gestaltung eines Buches?<<

Der Tourplan:
01.06. Buchvorstellung - hier bei uns ♥
02.06. Protagonistin Meira - Lielan Reads
03.06. Die Welt - Carlys Buchsucht
04.06. Interview mit der Autorin - Katja's Bücherwelt
05.06. High Fantasy - Bücherwürmchen
08.06. Bekanntgabe der Gewinner

Natürlich könnt ihr auch etwas ganz Tolles gewinnen ☺

Zum Gewinnspiel:
Zu gewinnen gibt es 2x "Schnee wie Asche" und die Teilnahme am Gewinnspiel ist super einfach. :) Jeden Tag findet Ihr auf den Blogs eine Gewinnspielfrage die Ihr in den Kommentaren beantworten könnt. Für jede Frage die Ihr beantwortet, erhaltet Ihr ein Los. Es ist also möglich mit bis zu 5 Losen am Gewinnspiel teilzunehmen.
Zum Beantworten der Fragen habt Ihr Zeit bis zum 07.06.2015, 23:59Uhr. Am 08.06. wird dann ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben.


Teilnahmebedingungen:
  1. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
  2. Versand nur innerhalb Deutschlands.
  3. Deine Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
  4. Falls Dein Gewinn auf dem Postweg verloren geht, übernehmen wir keine Haftung dafür.
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  6. Der Gewinner sollte sich innerhalb von einer Woche per Email bei mir melden, damit die Gewinne verschickt werden können.

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Ich muss ja sagen, dass mir das Buch ganz wundervoll gefallen hat. Mather hat genervt, aber das lag an seinem Charakter, nicht an ihrer Schwärmerei ^^
    Hm, wichtig ist mir die Gestaltung des Buches eigentlich nicht so. Wenn die Story gut klingt, greife ich auch mal bei Büchern zu, wo ich das Cover nicht so toll finde. Aber die Verlage gehen ja immer mehr dahin, kleine Kunstwerke zu schaffen, was sie sich dann aber auch gut bezahlen lassen.
    Ich finde es toll, dass immer mehr Verlage sich am Originalcover orientieren. Die sind oft nämlich richtig schön.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Mir ist die Gestaltung eines Buches sehr wichtig. Wenn mich das Buch optisch schon nicht anspricht, dann greife ich in der Buchhandlung erst gar nicht danach sondern entscheide mich eher für ein optisch besser gemachtes Buch. Zudem ist es mir, vor allem bei High Fantasy Büchern wichtig, dass sie eine gut gemachte Karte haben, damit ich mich in den Geschehnissen besser orientieren kann. Irgendwie komisch, da die ganze Welt ja erfunden ist aber naja. So ist das eben :D

    Auf jeden Fall finde ich deinen Auftaktbeitrag zur Blogtour sehr gelungen, da du sehr ansehnlich aufzeigst, wie toll das Buch Schnee wie Asche umgesetzt worden ist. Echt beeindruckend :)

    LG
    Philip

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Wow das war ein toller start-beitrag in die blogtour. Hat mir richtig lust auf das buch gemacht
    Also ich finde die gestaltung sehr wichtig. Das Cover ist das erste was man bei einem buch sieht. Und genauso wie bei menschen der erste eindruck zählt ist das für mich auch bei büchern. Wenn das cover also langweilig gestaltet ist ist die list es zu lesen meistens nicht so groß wie wenn das cover etwas besonderes ist. Immer gut machen sich z.b fühleffekte also z.b raue cover, oder wenn die Oberfläche im licht glänzt...all sowas.
    Die innere gestaltung dagegen finde ich weniger wichtig. Karten z.b helfen mir gar nicht und deswegen schau ich sie mir meistens nie an. Aber wenn z.b bei jedem kapitelanfang irgendwelche schnörkel sind oder kleine Abbildungen ist das definitiv ein plus.
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    erstens ist für mich Story wichtig, wenn diese nicht Gut ist kann die Gestaltung noch so toll sein, das bringt dann nix wenn die Story nicht gut ist. Auch beim Kauf achte ich mehr auf die Klapptexte als auf die Gestaltung.

    gruss sandra
    sunnybeck@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :-D
    sehr schöner Beitrag!! Auch die Leserstimmen finde ich sehr interessant!! Das Buch steht bereits auf meiner WuLi :-D
    Für mich ist das Aussehen eines Buches eigentlich der wichtigste Punkt es mir näher anzugucken... Ja ich gestehe, ich bin ein absoluter Coverjunky... Wenn ein Cover mich nicht richtig anspricht, dann gehe ich oft daran vorbei, ohne näher zu schauen, was sich manches mal auch als Fehler herausgestellt hat... Doch irgendwie gucke ich auch im Buchladen immer erst welches Cover mich anspricht und dann nehme ich es meist erst in die Hand und lese die Kurzbeschreibung....

    LG und einen schönen Wochenstart

    Miriam
    miri.sonntag@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich bin ein absoluter Coverkäufer. Wenn mir ein Cover nicht gefällt lese ich mir die Inhaltsangabe meist gar nicht durch. Gekauft wird es dann aber doch nur, wenn mich die Story anspricht, da kann das Cover noch so schön sein.
    Außerdem finde ich, dass das Cover auch immer irgendwie zum Inhalt passen sollte.

    Alles Liebe
    Sophie

    sophieslittlebookcorner@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und guten Tag,

    O.K. ein schönes Cover ist immer ein Blickfang egal ob im Buchladen oder im Regal zu Hause. Und regt zum Hinschauen und näher betrachten an und deshalb es ein schön gestaltet Cover schon irgendwie auch wichtig.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Natascha,

    danke für den tollen Einblick in dieses Buch. Also ich muss sagen, schon allein von der Gestaltung her brauch ich dieses Buch unbedingt. Es ist wirklich total schön aufgemacht *__* An meiner Reaktion siehst Du schon, dass mir die Gestaltung eines Buches schon sehr wichtig ist. Ich liebe es einfach, wenn mich ein Cover sofort anspricht und in den Bann zieht. Das Cover ist schließlich der erste Eindruck vom Buch. Ich weiß, man sollte ein Buch nie nach seinem Cover beurteilen und ich würde auch nie ein Buch kaufen, nur weil ich es so schön finde (wenn mir der Inhalt überhaupt nicht zusagt), aber trotzdem greift man eher nach einem Buch, das interessant gestaltet ist :)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    mir ist die Gestaltung eines Buches schon sehr wichtig. Ich greife viel eher zu Büchern die optisch was her machen, sie erregen eben viel eher Aufmerksamkeit. Und man hat doch auch viel lieber schöne Bücher im Regal stehen, als welche die eher langweilig aussehen :) Aber der Inhalt ist natürlich immer noch das wichtigste :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    mir ist die Gestaltung schon ziemlich wichtig, zu mindest bei einer Kaufentscheidung. Aber gerade weil mein SuB so hoch ist, würde ich mir momentan selbst aus der Bib nur so richtig ansprechende Bücher holen... ;)

    Ausnahme sind natürlich so genial-hammer-gute-Muss-Autoren wie Kai Meyer, Kerstin Gier, Jennifer L. Armentrout, etc. :D

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Huhu! :)

    Hm ... also, das ist bei mir teils ein wirklich unterschiedlich.
    Da gibt es die einen Bücher, deren Inhalt ich schon kenne, bevor ich es je gesehen habe und die ich dann unbedingt lesen muss, egal wie sie aussehen. Und dann gibt es die Bücher, die ich mir aufgrund der Optik kaufe, weil sie einfach toll aussehen und meine Aufmerksamkeit erregen.

    So richtig wichtig ist mir die Gestaltung nicht, mir geht es eher um den Inhalt, aber ich freue mich natürlich immer über schön gestaltete Bücher und erkenne auch an, wenn man sich wirklich Mühe gegeben hat, denn auch beim Bücher lesen heißt es 'das Auge isst mit' :D

    GlG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Natascha,
    das Buch ist eines von denen, die ganz oben auf meiner WuLi stehen! Und das Cover ist perfekt *-*
    Mir sind Buchcover schon wichtig. Ich würde kein Buch kaufen, dass es hässliches Cover hat, immerhin steht es dann bei mir im Regal. Wenn ein Buch gut aussieht, dann ist es wenigstens hübsch anzusehen, auch wenn der Inhalt nicht gefällt. Von solchen Covern wie "Schnee wie Asche" bin ich immer total geflasht, dann muss ich das Buch haben! Aber meistens gefallen mir die Buchcover auch :)

    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. Da kommt mir diese Blogtour gerade recht. Mir ist die Gestaltung des Buches sehr wichtig, weil es das erste ist, dass mir ins Auge fällt. Was nicht heißt, dass ich ein Buch nicht wegen des Inhalts kaufe, aber das Äußere besticht eindeutig zuerst. ;) liebe grüße
    juliastrey@gmx.de
    http://juliaslesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :)

    Das Buch steht schon auf meiner WL :)

    Für mich ist natürlich der Inhalt immer sehr wichtig, aber ich muss nun leider zugeben, dass ich ein Cover-Käufer bin, daher ist das natürlich auch sehr wichtig. Ein Buch, bei dem mich das Cover nicht anspricht, sorgt dafür, dass ich mir nicht mal durchlese worum es geht. Traurig, aber war :S

    Liebe Grüße
    Suselpi

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Natascha!

    Mir ist die Gestaltung eines Buches zwar nicht so wichtig, aber die Geschichte ist mir persönlich wichtiger. Allerdings rundet es das Buch natürlich ab, wenn Beides passt :)

    Das Buch steht auch schon auf meiner WuLi und bin sehr gespannt, wann es bei mir einziehen darf. Viel Spaß bei eurer Blogtour.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  16. Huhu =)
    Für mich kommt es auf den Inhalt an. Seit ich eBooks kaufe, entdecke ich immer wieder Bücher, deren Cover einfach nicht schön ist, aber die Geschichte mich zum Lachen und Weinen bringt. Daher lese ich immer erst den Klappentext und eventuell die Leseprobe, ehe ich mich dann entscheide. Aber sicher ist es so, dass das Cover bei vielen Kaufentscheidend ist.
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  17. Huhu,
    das Buch steht schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste und auch wenn die Meinungen auseinandergehen, hat mich der Beitrag nun noch neugieriger gemacht.
    Die Gestaltung eines Buches ist natürlich schon irgendwie wichtig - zum Beispiel um im Buchladen darauf aufmerksam zu werden. Letztlich entscheidet für mich aber auf keinen Fall das Cover, dies trägt höchstens zum Gesamteindruck bei. Der Klappentext und eventuell die Leseprobe müssen mich ansprechen, wenn das der Fall ist, darf das Cover gern auch sehr schlicht sein. Schön ist natürlich, wenn die Gestaltung zum Inhalt passt und für ein stimmiges Gesamtbild sorgt.

    LG
    anja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :)
    Das Buch klingt wirklich total interessant, danke für die schöne Vorstellung!

    Ganz unwichtig ist mir das Cover nicht, aber es ist auch nicht unbedingt immer ein Kaufgrund bzw. einer dagegen. Wenn es z.B. um Reihen geht, dann entscheide ich eher nach den Vorgängerbüchern, als nach dem neuen Cover. Aber auch wenn man Bücher bestimmter Autoren unbedingt lesen will, dann ist es mir nicht ganz so wichtig, ob mir das Cover wirklich gefällt, es geht ja um den Text, nicht um die Gestaltung vorn drauf. Wenn man aber durch den Buchladen schlendert, dann springen einem natürlich schon eher Bücher mit einem auffälligem oder einfach schönem Cover an. Es macht Bücher interessant und sorgt dafür, dass man Klappentexte eher liest oder sich Meinungen über das Buch einholt.
    Also ganz unwichtig nicht, es kommt eben immer ein bisschen drauf an. :)

    Lieben Gruß
    Dana

    AntwortenLöschen
  19. Huhu!
    Das Buch ist schon soo lange auf meiner WuLi!

    Mir sind Cover wichtig, aber nicht ausschlaggebend. Wenn mich der Klappentext umhaut, ist das Cover egal. Aber wenn ich z.B. durch den Bücherladen stöber, geh ich meistens nur nach den Covern. Es ist einfach das erste was man sieht, und wenn ein Cover heraussticht, ist es wahrscheinlicher, dass ich es mitnehme, als wenn es in der Masse untergeht. Aber es ist nicht nur das Cover, welches mir wichtig ist. Ich lege auch sehr viel wert auf die Verarbeitung, Einband und so weiter. Einfach, dass es schön aussieht.

    Alles Liebe
    Henny

    AntwortenLöschen
  20. Hallo!
    Das Buch wird in letzter Zeit ja schon etwas gehypt. Was das angeht bin ich mir da noch nicht so sicher, ob ich lese. Vielleicht später mal :)
    Die Gestaltung eines Buches ist mir schon wichtig. Wenn die Gestaltung gut gemacht ist, weckt das doch sofort meine Neugier. Außerdem sieht das im Bücherregal auch meistens sehr schön aus. Wichtiger ist, na klar, der Inhalt des Buches. Außerdem sollte der Klappentext spannend sein. Wenn mir der Klappentext schon nicht gefällt, zweifel ich meistens an dem Buch! ;D
    Viele Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  21. Hallo zusammen :) was für eine tolle Blogtour! Ich habe schon gehofft, dass bald eine kommt, denn das Buch ist ja wirklich allgegenwärtig momentan.

    Ich bin ein absoluter Cover-Jäger und ich streichle meine Bücher jeden Abend :) manchmal suche ich mir die Bücher auch nur wegen des Covers aus. Da kommt dann manchmal mein Sammler-Herz durch. Z.b. fand ich “das magisterium“ so genial verlegt/gestaltet, dass ich gerne etwas mehr bezahlt habe.

    AntwortenLöschen
  22. Hey Natascha :)

    Ganz toller Beitrag! Wenn ich das Buch nicht hätte, würde ich spätestens jetzt zuschlagen ;)

    Mir ist die Gestaltung eines Buches schon ziemlich wichtig, da es eben das Erste ist, das man von dem Buch sieht. Allerdings ist eine gute Handlung immer am wichtigsten :)
    (übrigens ist die Frage nun nicht beantwortet worden, um im Lostopf zu landen ;) )

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen Liebes,

    da ich das Buch bereits lesen durfte, möchte ich nicht in den Lostopf.

    Ich wollte dir einfach nen Gruß dalassen und dir sagen, dass ich deinen Beitrag mal wieder mega finde! Auch die Bilder sind echt klasse geworden <3

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  24. Huhu :)
    Ein toller Beitrag, ich finde es cool, dass du so viele Leserstimmen gesammelt hast :)
    Ich möchte das Buch unbedingt lesen, da es sich richtig gut anhört und ich meine eigenen Meinung bilden will :)
    Also die Gestaltung ist mir schon wichtig, bzw. das Cover, ich kaufe eher Bücher, wo ich das Cover und Inhalt toll finde, als Bücher, wo sich nur der Inhalt gut anhört. Auf die Innengestaltung kommt es mir nicht so sehr an, obwohl ich es auch immer als tolles Extra empfinde, wenn zum Beispiel Karten dabei sind oder über jedem Kapitel irgendwelche Zeichnungen :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  25. Hi!

    Ich muss gestehen, dass mir die Gestaltung eines Buches sehr wichtig ist, weil dies der erste Grund ist, warum ich es überhaupt in die Hand nehme - es sei denn, der Titel überzeugt mich nicht auf Anhieb.
    Ich finds auch einfach schön, wenn man sieht, dass sich jemand mit dem Cover Mühe gegeben hat und dieses die Geschichte widerspiegelt.

    Liebe Grüße
    Mira

    mira.smiles@web.de

    AntwortenLöschen
  26. Hallihallo,
    mir ist die Gestaltung eines Buches super wichtig. Ich meine man freut sich ja auch über ein Geschenk doller, wenn es hübsch und mit viel Liebe eingepackt is, oder?
    Außersdem greife ich im ersten Moment eher nach Büchern die toll aussehen. Die mit der nicht so ansprecheneden Gestalung werden nur gekauft, wenn sie mir expliziet ans Herz gelegt wurden.

    Viele Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  27. Hallöle,

    ich sag mal ganz entschieden Jain :D Klar ist es mir wichtig, aber mir ist es noch viel wichtiger, dass der Inhalt stimmig ist.

    LG; Sandrina

    AntwortenLöschen
  28. Hii :) Also wenn ich mich mal wieder in Buchhandlugen rumtreibe dann schau ich mir eigentlich meistens nur die an die mir von Cover her gefallen.. aber eigentlich ist der Inhalt für mich entscheidener.
    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    für mich ist die Gestaltung eines Buches extrem wichtig. Ich kaufe Bücher sehr, sehr oft wegen ihrer Cover :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen