Lockwood & Co 01 - Die seufzende Wendeltreppe von Jonathan Stroud [Hörbuch]


Preis:19,99 €            
Format:Hörbuch
Dauer:10:40:00 h
Genre:Fantasy       
Reihe:Lockwood & Co; Band 1
Verlag:CBJ audio
ISBN:978-3-8371-2234-3          
Altersempfehlung:12
Muss ich haben :)



Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen
LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …



Wie manche vielleicht wissen, bin ich seit der Reihe um Bartimäus ein großer Jonathan Stroud Fan. Als ich gehört habe, dass er eine neue Reihe schreibt war ich sofort Feuer und Flamme und eigentlich wollte ich dieses Mal warten, bis alle Bände erschienen sind. Geschafft habe ich es aber nicht und ich bin froh darum.Begleitend zum Buch habe ich dieses Mal das Hörbuch zu Lockwood & Co gehört. Für mich war es neu, im Buch zu lesen und unterwegs mit dem Hörbuch weiterzumachen, aber im Endeffekt ist die Rechnung ziemlich gut aufgegangen.


Gelesen wird das Hörbuch von Judith Hoersch. Bei CBJ audio ist es das vierte Hörbuch, das sie vertonen darf und sicherlich werden noch einige folgen, denn ihre Stimme ist sehr angenehm. Man kann die verschiedenen Charaktere gut auseinanderhalten, die Aussprache ist klar und ihre Intonation auf den Punkt gebracht. Sie schafft es sogar dem Hörer nur mittels Stimme die teils gruselige Atmosphäre näherzubringen. Ich hoffe, dass die nächsten Teile mit der gleichen Sprecherin in Planung sind.

Die Protagonisten Lucy, George und Lockwood könnten für die Geschichte nicht besser gewählt sein. Die drei könnten unterschiedlicher gar nicht sein und ergänzen sich auf diese Weise perfekt zu einem mal mehr, meistens aber weniger harmonischen Team. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, realistisch und haben allesamt ihre kleinen Macken, die sie erst recht greifbar für den Hörer oder Leser machen. Ehrlich gesagt hatte ich von Jonathan Stroud aber nichts anderes erwartet. Am besten gefallen hat mit jedoch Lockwood. Seine locker leichte Art und sein Humor verleihen dem gesamten Buch einen leicht ironischen Unterton.

Die Geschichte kam mir anfangs zu simpel gestrickt vor. Ich hatte das Gefühl, dass sich die Geschichte relativ schnell auflöst, leicht vor sich hin dümpelt und dass ich das Ende bereits weiß. Zum Glück hatte Jonathan Stroud noch ein paar Asse im Ärmel, denn im Endeffekt kam nichts so, wie ich dachte. Es kamen noch mehrere Handlungsstränge hinzu. Anfangs vollkommen voneinander getrennt verwoben sie sich im Laufe der Geschichte immer mehr zu einer einzigen übergeordneten Handlung. Im Nachhinein kann ich nicht sagen, wo sich die beiden trafen, der Übergang war nahtlos und das finde ich mehr als gelungen. Das Ende macht Lust auf mehr und hintet gleichzeitig auf den zweiten Band, so soll es sein.

Die Geschichte um Lockwood und Co ist gleichermaßen spannend, gruselig und sprüht nur so vor Witz, Charme und jeder Menge Humor. Der erste Band der Lockwood & Co Reihe steht den Bartimäus Büchern in nichts nach und macht Lust auf mehr. Ich hoffe, dass die Reihe genauso vielversprechend weitergeht und empfehle das Buch an all meine Leser. Wer Thriller mag kommt hier durch die Gruselelemente auf seine Kosten, Fantasyelemente kommen nicht zu knapp, es ist ein wunderbares Jugendbuch und ich finde, dass auch gefühlvolle Momente da sind. Selbst für die die Problemliteratur mögen bietet das Buch einiges, so trägt Lucy beispielsweise ein eigenes kleines und dunkles Gehein´mnis durch die Gegend, welches das aber ist? Das dürft ihr selbst erfahren :)



Kommentare:

  1. Huhu,
    bereits die zweite gute Rezi die ich heute zum Buch lese :) Ich muss es mir auch endlich mal zulegen, ist eigentlich schon viel zu lange auf meiner Wunschliste ^^
    Auf jedenfall sehr tolle Rezi ♥

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Bücher von Jonathan Stroud sowieso, sie sprühen immer nur so vor Charme und Witz, da ist Lockwood keine Ausnahme :)

      Löschen