Night School 01 - Du darfst keinem trauen von C. G. Daugherty [Hörbuch]

Preis:19,95 €            
Format:Hörbuch
Dauer:14:03:00 h
Genre:Young Adult / Jugendthriller     
Reihe:Night School; Band 1      
Verlag:Oetinger Audio
ISBN:978-3-8373-0677-4       
Altersempfehlung:14
Muss ich haben :)





Die rebellische Allie wird von ihren Eltern ins Internat Cimmeria geschickt. Dort häufen sich schon bald eigenartige Vorfälle. Und während Allie Zugang zu einer Clique findet und gleich von zwei Jungen umworben wird, geschieht plötzlich ein Mord. Auf der Suche nach dem Täter stößt Allie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule. Wem kann sie jetzt noch trauen?





Gesprochen wird das Hörbuch von Luise Helm. Der Name mag vielen von euch nichts sagen, doch ihr kennt sie sicherlich alle. Sie ist im Deutschen unter anderem die Synchronstimme von Scarlett Johansson und Megan Fox. Für zahlreiche Hörbuchproduktionen wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet und auch auf der Leinwand hat sich das junge Nachwuchstalent bereits einen Namen gemacht. Nachdem ich diese Informationen eingeholt hatte, freute es mich umso mehr, dass ich bei diesem Hörbuch nur Allie zuhören durfte. Keine Scarlett und keine Megan sind durch geblitzt :D
Die Stimme ist angenehm und greift den Charakter Allies sehr gut auf. Die Intonation wird zu den richtigen Zeitpunkten perfekt angepasst und allein durch die Stimme behält die Geschichte ein gewisses Maß an Spannung. Man konnte die einzelnen Leute gut voneinander unterscheiden und selbst anhand der Sprechgeschwindigkeit konnte Spannung aufgebaut werden, wunderbare Besetzung!

Die Geschichte an sich spielt in einem Internat, auf das Allie geschickt wird. In vollkommener Isolation. Bereits zu Beginn hat der resolute Teenager das Gefühl, dass auf dieser Schule alles anders ist, als auf ihren bisherigen. Die Lehrer werden mit dem Vornamen angesprochen und moderne Technik scheint es auf Cimmeria schlichtweg nicht zu geben. Allies Probleme sind nicht von Anfang an Präsent, sondern sie schleichen sich im Laufe der Geschichte immer mehr ein. Im Gegensatz zu anderen Büchern wird die Protagonistin nicht immer taffer, sondern sie legt ihren Schutzpanzer ab, wird verletzlicher und mehr sie selbst.
Allie freundet sich langsam mit den Mitschülern, Lehrern und ihrer Situation an, als das Chaos anfängt. Jeder scheint sein eigenes kleines Geheimnis vor ihr zu haben, und die Idylle im Internat scheint nicht das zu sein, was jeder Allie glauben machen will. Leider hat mich der erste Teil von Night School, der 2012 erschienen ist ein wenig an den ersten Teil von Krystyna Kuhns Reihe erinnert. Der erste Teil ihrer Reihe wurde bereits zwei Jahre früher verlegt. Die Parallelen halten sich aber in Grenzen, ein kompletter Abklatsch ist es auf keinen Fall.

C. G. Daugherty schreibt erfrischend jung und lebhaft, alles in allem hat es mir großen Spaß gemacht, das Hörbuch zu hören, ich bin gespannt auf die anderen Teile und würde das Hörbuch jederzeit weiterempfehlen. Das Printbuch dazu hat bereits seinen Einzug in mein Regal gefunden :D



Kommentare:

  1. Eine schöne Rezension. Vielleicht werde ich es mir auch mal anhören. :)

    AntwortenLöschen
  2. Muss meiner Vorloggerin recht geben - klingt spannend. Brauch eh etwas Unterhaltung, wenn ich demnächst wieder die lange Bahnfahrt wegen meiner Management Seminare auf mich nehmen muss ;).

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht muss ich es auch mal mit dem Hörbuch versuchen. Beim Buch habe ich irgendwo um S. 50 rum aufgegeben, da mich die Geschichte nicht fesseln konnte. Manchmal reißt ein guter Sprecher da noch einiges raus.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen