Das Blubbern von Glück von Barry Jonsberg


Preis:14,99 €            
Format:Gebunden
Seitenanzahl:256
Genre:Kinderbuch
Reihe:-
Verlag:CBT
ISBN:978-3-570-16286-6       
Altersempfehlung:   10
Muss ich haben :)





Ein Buch, dass jeden Leser glücklich macht
Hier kommt Candice Phee! 12 Jahre alt, wunderbar ehrlich und ein bisschen ... anders. Und auch wenn viele sie nicht auf Anhieb verstehen – Candice hat ein riesiges Herz. Sie ist entschlossen, die Welt glücklich zu machen. Nur leider ist das gar nicht so einfach ...

Denn wohin Candice auch sieht – an jeder Ecke lauert das Unglück. In ihrer Familie, die früher vor Glück geblubbert hat, spinnt sich neuerdings jeder in seinem eigenen Leid ein. Ihr superkluger Freund Douglas Benson versucht seit Langem vergeblich, in eine andere Dimension zu reisen. Und ihr Haustier, Erdferkel Fisch, hat womöglich eine ernsthafte Identitätskrise. Candice macht sich ans Wunderwerk, um jedem Einzelnen von ihnen zu helfen. Und wie sie das schafft und zum Schluss wirklich jeder um sie herum ein dickes Stück glücklicher ist, das ist das Allerwunderbarste an ihrer Geschichte.




"Niemand bei uns strebt erfolgreich nach Glück, mit oder ohne verstauchten Knöchel. Ich vermute, dass das Glück für uns nicht einmal mehr ein Punkt am Horizont ist, sondern dass es in fremde Gefilde abgewandert ist und keine Nachsendeadresse hinterlassen hat. Vielleicht ist es nach Amerika ausgewandert..." (S.72)


Das Blubbern von Glück ist ein einzigartiges Buch über das Leben und die Suche nach Glück. Es trifft den Leser mit solcher Wucht, setzt sich in den Gedanken fest und lässt einen das eigene Weltbild in Frage stellen.
Die Idee hinter dem Buch, es als einen Aufsatz aufzusetzen ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber relativ schnell findet man sich ein und lernt es zu lieben. Es ist der Schulaufsatz von Candice Phee, auch Pumpkin genannt, einem besonderen anfangs noch 12 jährigen Mädchen. Sie sieht das Leben anders als wir, sie ist weltbejahend, glücklich und nimmt alles wie es ist, komplett pragmatisch. Für ein Kind ist sie erstaunlich klug, und sie verändert das Leben der Leute in ihrem Umfeld nachhaltig. Selbst Erdferkel Fisch ist am Ende nicht mehr die Selbe und das ist nicht nur Scheitelkäppchens wegen.

Was tut man, wenn die eigene Familie das Glück verloren hat? Wenn sie vergessen hat, wie es geht danach zu suchen? Das ist die Stelle, an der Candice auftritt. Die Handlung ist wunderbar, im einen Moment kann man sich das Lachen kaum verkneifen, im nächsten ist man zu Tränen gerührt, möchte am liebsten jeden anrufen, der einem nahe steht und ihm nur sagen, wie wichtig sie einem sind. Die Botschaft, die Candice uns vermittelt ist ebenso simpel wie genial. Das Leben geht weiter. Was einmal gewesen ist war schön, wieso sollte man dem also nachtrauern, anstatt sich darüber zu freuen, dass es schlicht und einfach war? Die Geschichte nimmt relativ viele Wendungen, da Candice keinem bestimmten Muster folgt, sie ist einfach sie selbst und davon sollten wir uns alle eine große Scheibe abschneiden.

Während des Lesens tritt es häufig in den Hintergrund, dass die Protagonistin so jung ist. Ihr Vokabular ist beachtenswert, schließlich ist das Lexikon ihr Lieblingsbuch und Charles Dickens Werke nun schon im dritten alphabetisch sortierten Durchlauf ihr ständiger Begleiter.

Alles in allem würde ich das Buch nicht nur den jungen Lesern empfehlen, sondern auch den Älteren, Barry Jonsberg hat ein Meisterwerk geschaffen, dass nicht nur die Charaktere in seinem Buch verändert sondern auch den Leser selbst.



Kommentare:

  1. Huhu!
    Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin, Natascha! Was hast du nur getan?! Nach dieser Rezi MUSS ich dieses Buch einfach lesen! Es klingt so als sei es genau das richtige für mich!
    Wahhh aber mein Geld :D Ich hab doch nicht mehr so viel und das Jahr hat noch 2 ganze Monate! So ein Mist! Aber ich brauche dieses Buch, ich BRAUCHE es :D
    Ich muss einfach erfahren, wie Candice die Welt sieht, vielleicht kann ich mir eine Scheibe von ihr abschneiden :D Und wenn ihr doch sehr junges Alter auch gar nicht so auffällig ist und eher ihm Hintergrund steht, dann ist es ja noch viel besser! Einerseits muss ich dir also für deine wundervolle Rezi danken (sie verrät nicht zu viel, macht aber unglaublich viel Lust auf das Buch), aber andererseits muss ich dich jetzt auch verteufeln, weil ich wegen dir nun dieses Buch noch viel mehr haben will und mir nun auch sicher bin, dass es mir gefallen wird :D
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu zurück und:
      DOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOCH :D
      Das Buch ist eine Naturgwalt, ein Wunderwerk, einzigartig, zu Tränen rührend, inspirierend, weltverbessernd, einfach alles auf einmal! Aber wenn du dir das Buch dann letztendlich unbedingt kaufen musst, dann ist meine (teuflisch-) gute Tat für heute vollbracht :P
      Ich bin schon gespannt, wie es dir dann gefällt und wie deine Rezension ausfällt (DASS es in deinem nächsten wahnsinnig langen Neuzugänge Post auftauchen wird steht ja bestimmt außer Frage, oder? :D )

      ♥♥♥

      Löschen