Die Mechanik des Herzens von Mathias Malzieu


Preis:12,99 €            
Format:Broschiert
Seitenanzahl:192
Genre:Roman
Reihe:-
Verlag:Carl's Books
ISBN:978-3-570-58508-5     
Altersempfehlung:ab 16
Muss ich haben :)






Am 16. April 1874 schneit es in Edinburgh. Eine unnatürliche Kälte legt die Stadt lahm, und die Alten spekulieren, es könnte der kälteste Tag aller Zeiten werden. Es ist, als hätte sich die Sonne für immer verabschiedet.



Jack ist ein besonderer Junge. Seit seiner Geburt hat er ein mechanisches Herz in Form einer Kuckucksuhr, die jeden Tag neu aufgezogen wird. Nur eines muss er dabei beachten: Niemals absolut niemals, darf er sich verlieben. Das würde sein zartes Uhrwerk nicht aushalten ...



Mathias Malzieu ist 1974 in Montpellier geboren ist Musiker und Autor. Er war Frontman der französischen Kultband "Dionysos" und sein erstes Buch wurde 2002 veröffentlicht. "Die Mechanik des Herzens" wurde zu einem Überraschungsbestseller und verhalf ihm zu einem internationalen Erfolg. Sein zweiter Roman, "Metamorphose am Rande des Himmels" ist ein ebenfalls hochgelobter Roman, bei dem man in die geschaffene Traumwelt von Mathias Malzieu eintaucht.



Edinburgh 1874: In der kältesten Nacht des Jahres wird Jack geboren - mit einem Herz, das einfach nicht richtig schlagen will. Zum Glück gibt es Dr. Madeleine, die Hebamme mit besonderer Leidenschaft: Sie repariert Menschen. Ihr gelingt es, Jack eine Kuckucksuhr einzusetzen, deren Ticken sein schwaches Herz perfekt unterstützt. Jack ist gerettet. Nur eins bläut ihm Madeleine ein: "Niemals, absolut niemals darfst du dich verlieben!" Jack kann sich darunter zunächst wenig vorstellen. Doch dann lernt er die bezaubernde Tänzerin Miss Acacia kennen, und sein Herz beginnt zu rasen ...

Erstens: Rühr deinen Zeiger nicht an!
Zweitens: Zügle deinen Zorn!
Drittens: Verschenke niemals dein Herz - an niemanden!
Denn sonst wird der Stundenzeiger deiner Uhr sich dir durch die Haut bohren, deine Knochen werden bersten, und die Mechanik deines Herzens wird für immer stillstehen."



Mathias Malzieu ist der Tim Burton der geschriebenen Worte. Er vermischt eine wundervolle Liebesgeschichte für Erwachsene mit fantastischen und bezaubernden Ideen. Sein Schreibstil ist sehr bildhaft, stark charakteristisch und doch einfach gehalten. Die Zeilen fliegen nur so dahin beim Lesen. Es ist alles sehr lebhaft und spielerisch dargestellt. Auch wenn es Stellen gibt, bei denen man die Augen zusammenkneift und sich über den gerade gelesenen Ausdruck wundert, muss man in der nächsten Zeile schon wieder über die neuen Bilder und Metaphern schmunzeln. Ein wirklich gelungener und origineller Roman. 





Kommentare:

  1. Das muss ich auch noch unbedingt lesen, bevor ich den Film dazu ansehe :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch war wirklich gut und mal was ganz anderes :)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hm, was für ein schöne, ergreifende Geschichte.

    Aber hat die wirklich "nur" 192 Seiten? Kommt mir etwas wenig vor...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      ja, das Buch ist leider wirklich so dünn :) Aber trotzdem eine super schöne Geschichte :)

      Löschen
  4. Das Buch möchte ich unbedingt haben, aber meine WuLi ist so schrecklich lang, dass ich nie hinterher komme. Ich habe letztens mit dem Hörbuch dazu geliebäugelt. Das klingt einfach nach einer wundervollen Geschichte :) Vielleicht zum Herbst hin. Glaube, das ist ein schönes Buch für Sofa und Tee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mendea,

      Ja, das musst du unbedingt lesen, es ist wirklich eine schöne Geschichte :) Wäre dann auf dein Fazit gespannt :)
      Liebe Grüße

      Löschen