Gewinnspiel Update

Ihr erinnert euch sicher alle, an das Gewinnspiel, das wir im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude veranstalten?
Und heute darf ich euch verkünden, dass wir ein zweites Buch zu dem ursprünglichen Buch dazu verlosen ♥

!Die alltägliche Physik des Unglücks von Marisha Pessl als HC!

Zu Susys Rezension gehts **hier**


Wenn ihr dieses Buch gewinnen wollt, so wie eine Hardcover Ausgabe von dem Buch "Im Bann der Sturmreiter" dann kommentiert, was das Zeug hält!
Der schönste Kommentar gewinnt :)
Zeigt uns, was euch Bücher bedeuten, warum lest ihr? Was verbindet ihr schönes damit? Oder lasst uns ein Kommentar da, das sich mit unserem Blog befasst. Tobt euch einfach aus und lasst eurer Kreativität freien Lauf ♥





!Im Bann der Sturmreiter - Die Feenlandchroniken 1!

Auch diesen fantastischen Auftakt eines Mehrteiler gibt es als HC bei uns zu gewinnen!


Teilnahmebedingungen:

1. Ihr müsst kein Leser unseres Blogs sein, aber es wäre natürlich nett :)
2. Gebt bitte an, wie wir euch am besten erreichen können
3. Teilnehmer unter 18 brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern

Kommentare:

  1. Ein Buch beflügelt mein Herz, lache gerne über manchen Scherz im Buch. Ein Buch kann mich stets begleiten in guten und in bösen Zeiten. Es wird mitgefiebert und mitgefühlt, bei manchen Buch ist man auch mal aufgewühlt.

    Gänsehaut bekommt man auch, ein Grummeln geht bis tief in den Bauch. Man legt sich mit dem Protagonisten auf die Lauer und bekommt auf die Haut einen leichten Schauer. Wenn es dann noch in der Wohnung knistert und schallt, erschreckt man sich bei jedem Knall und man hat auch mal Angst in manchen Fall.

    Bei einem Liebesroman Tränen fallen leise, man wird vom Protagonisten entführt auf eine Liebesreise.

    Würde mich freuen, wenn ich mit meinen Zeilen vielleicht etwas gewinne.

    Ohne Lesen ist für mich ein Tag undenkbar. Seit ich lesen kann, brauche ich ein Buch wie Essen, Trinken und Atmen

    AntwortenLöschen
  2. Juchu ihr Lieben!
    Also ich lese, weil ich dann der Realtiät entflüchten kann. Das klingt abgedroschen, aber ist wirklich so. Ich habe vor ein paar Jahren eine schweren Schlag einstecken müssen und das einzige was mir dabei irgendwie geholfen hat war das Lesen. Deswegen lese ich. Weil die Realität stört.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      erstmal ♥lichen Glückwunsch, du hast unser erstes Zusatz-Überraschungspaket (150. Kommentar) gewonnen :)
      und mir geht es genauso. Wenn mir die Decke auf den Kopf fällt, flüchte ich einfach in das nächstbeste Buch..

      In den Lostopf für die zwei Bücher springst du natürlich auch noch :)

      Liebe Grüße,

      Natascha ♥

      Löschen